Moskau (AFP) Der Stellvertreter des Mufti von Nord-Ossetien ist einem Mordanschlag zum Opfer gefallen. Ibragim Dudarow sei in der Nacht zum Donnerstag aus allernächster Nähe durch fünf Kugeln getötet worden, sagte Mufti Chadschi-Murat Gazalow der russischen Nachrichtenagentur Ria-Nowosti. Nach Angaben der Ermittler wurde Dudarow um 23.00 Uhr (Ortszeit) auf der Straße nach Wladikawkas, der Hauptstadt der russischen Kaukasusrepublik, erschossen.