Stuttgart (AFP) Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) will die Position unverheirateter Väter bei der Betreuung ihrer Kinder nach einer Trennung stärken. "Ledige Männer sind als Väter nicht weniger geeignet als verheiratete", sagte die FDP-Politikerin den "Stuttgarter Nachrichten" (Montagsausgabe). Die Ministerin sprach sich für die zügige Verabschiedung des neuen Sorgerechts für Kinder unverheirateter Eltern aus, das im Januar Bundestag und Bundesrat vorgelegt werden soll.