Bhubaneshwar (AFP) In Indien ist ein Zug in eine Elefantenherde gerast und hat fünf der Tiere getötet. Wie ein Bahnsprecher am Montag sagte, ereignete sich der Unfall am Sonntag nahe dem Waldgebiet Khallikote im Bundesstaat Orissa. Die Waldbehörde habe die Einsatzzentrale der Bahn zwar gewarnt, dass sich die Tiere in der Nähe bewegen könnten. Als die Nachricht einging, sei der Unfall jedoch bereits geschehen. Unter den toten Elefanten war auch ein 45-jähriges trächtiges Weibchen. Der Zug wurde schwer beschädigt, es dauerte Stunden, die Schienen wieder freizugeben.