Kano (AFP) Bei einem Angriff auf Christen im Nordosten Nigerias sind 15 Menschen getötet worden. Angreifer hätten am Sonntag einen Gottesdienst in der Stadt Chibok gestürmt und 15 Besucher getötet, sagte ein Mitarbeiter des nationalen Katastrophenschutzes am Montag. Der genaue Tathergang sei noch unklar, aber die Opfer seien vermutlich erschossen worden, sagte der Behördenvertreter.