Brasília (AFP) Strafvollzugsbeamte im brasilianischen Bundesstaat Alagoas haben eine mit Fluchtwerkzeug und einem Handy versehene Katze eingefangen, die sich in ein Gefängnis einschleichen wollte. Der Chef der Gewerkschaft der Strafvollzugsbeamten, Marcelo Avelino, sagte der Zeitung "O Globo" am Samstag, das den Wachleuten vertraute Tier sei diesen mit einem Mal komisch vorgekommen. Bei näherer Untersuchung habe sich gezeigt, dass sich am Körper der Katze ein mit Klebeband befestigter Beutel befand. Dieser habe unter anderem Feilen und Betonbohrer sowie ein Mobiltelefon mit Akku enthalten.