Berlin (AFP) Die stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Bärbel Höhn, hat den Gesetzentwurf des Bundesumweltministeriums zur Endlagerung von Atommüll scharf kritisiert. Die geplanten Änderungen am Atomgesetz würden eine Endlagerung im Ausland ermöglichen, auch wenn Umweltminister Peter Altmaier (CDU) etwas anderes beteuere, sagte Höhn am Samstag im rbb-Inforadio.