Moskau (AFP) Der Schauspielstar Gérard Depardieu ist nach Angaben des Kremls am Samstag zu einem "Privatbesuch" in Russland eingetroffen. Der 64-Jährige sei in Sotschi am Schwarzen Meer angekommen, wo er am Abend den russischen Präsidenten Wladimir Putin treffen wolle, sagte ein Sprecher des Kremls in Moskau der Nachrichtenagentur AFP. Möglicherweise werde Depardieu dann auch seinen neuen russischen Pass erhalten.