Lima (SID) - Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim rüstet seine Defensive für den Kampf um den Klassenerhalt auf. Der peruanische Nationalspieler Luis Advíncula wechselt von Sporting Cristal aus Lima zu den Kraichgauern und reist bereits mit ins Trainingslager nach Portugal. Wie die Hoffenheimer am Samstagabend bekannt gaben, erhält der 22 Jahre alte Rechtsverteidiger einen Vertrag bis 2016.

"Ich weiß vom Stellenwert meiner Landsleute Farfán und Pizarro in Deutschland und möchte nun meinen Weg gehen", schrieb Advíncula, der für Perus Nationalmannschaft 20-mal im Einsatz war, auf seiner Homepage.

Hoffenheim, zurzeit auf dem Relegationsplatz der Bundesliga, hatte zuletzt den Peruaner Júnior Ponce (18/Allianza Lima) und der Brasilianer Guilherme Biteco (18/Gremio Porto Alegre) verpflichtet, beide Spieler aber sofort an ihre bisherigen Vereine ausgeliehen.