Neu Delhi (AFP) Nach einem Interview mit dem Freund der nach einer Gruppenvergewaltigung gestorbenen 23-jährigen Inderin hat Indiens Polizei Ermittlungen gegen den Fernsehsender Zee News eingeleitet. Es werde geprüft, ob das Interview zur namentlichen Identifizierung des Vergewaltigungsopfers führe, was strafrechtlich verboten sei, sagte Polizeisprecher Rajan Bhagat am Samstag der Nachrichtenagentur AFP.