Bogotá (AFP) Bei einer wilden Party mit Prostituierten in der honduranischen Botschaft in Bogotá sind nach Angaben der kolumbianischen Polizei mehrere Computer gestohlen worden. Am Morgen des 21. Dezembers sei die Polizei über ungewöhnliche Vorkommnisse in der Botschaft in der kolumbianischen Hauptstadt informiert worden, sagte der zuständige Polizeichef José Baquero am Freitag (Ortszeit). Vor Ort seien die Beamten von einem Botschaftsangestellten empfangen worden, der berichtet habe, dass in der Nacht zuvor eine Party in der Botschaft gefeiert worden sei. Dabei seien zwei Computer geklaut worden.