Wilhelmshaven (dpa) - Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel läutet heute den Wahlkampf ihrer Partei für 2013 ein. In Wilhelmshaven will sie am Mittag eine Erklärung des dort tagenden CDU-Bundesvorstands vorstellen, mit der die Partei bessere Bedingungen für Wirtschaft und Arbeitnehmer verspricht.

Im Anschluss an die Klausur eröffnet sie dann am Nachmittag in Braunschweig mit dem Ministerpräsidenten der schwarz-gelben Landesregierung, David McAllister, den Wahlkampf-Endspurt der CDU in Niedersachsen. Die Landtagswahl am 20. Januar gilt als Test für die schwarz-gelbe Bundesregierung. Gäste bei der CDU-Vorstandsklausur sind der neue Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), Ulrich Grillo, und IG-Metall-Chef Berthold Huber.