Eisenach (dpa) - Auch Opel-Interimschef Thomas Sedran hat Gerüchten um einen möglichen Verkauf des Autobauers an den französischen Konzern Peugeot-Citroën eine Absage erteilt. «Wir stehen nicht zum Verkauf. Wir haben eine Finanzierung über fünf Jahre», sagte Sedran beim offiziellen Produktionsstart des neuen Opel-Kleinwagens Adam in Eisenach. Mehrere Beispiele hätten in der Vergangenheit gezeigt, dass Übernahmen in der Autobranche nicht erfolgreich ausgegangen seien.