Berlin (AFP) Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) hat Spekulationen zurückgewiesen, dass er als Aufsichtsratsvorsitzender der Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft nicht gesetzt sei. "Ich gehe fest davon aus, dass ich mich am Mittwoch bewerbe und dass ich gewählt werde", sagte Platzeck am Donnerstag im Rundfunksender rbb. Mit Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sei er sich in dieser Frage "auf jeden Fall einig".