Mainz/Hannover (AFP) Knapp eineinhalb Wochen vor der Landtagswahl in Niedersachsen hat Rot-Grün einer neuen Umfrage zufolge weiterhin eine knappe Mehrheit. Nach dem Donnerstag veröffentlichten ZDF-Politbarometer Extra kämen SPD und Grüne zusammen auf 46 Prozent, wenn bereits am kommenden Sonntag gewählt werden würde. Die bisherige Regierung aus CDU und FDP würde 44 Prozent erreichen und damit die Mehrheit verpassen, auch wenn die Liberalen laut der Umfrage nun bei fünf Prozent liegen und den Einzug in den Landtag schaffen könnten. In Niedersachsen wird am 20. Januar ein neues Parlament gewählt.