Berlin (AFP) Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) hat einen Rücktritt wegen des Debakels um die mehrfach verschobene Flughafen-Eröffnung erneut abgelehnt. "Ich gehöre zu denjenigen, die nicht weglaufen, sondern sich der Verantwortung stellen", sagte der Regierungschef am Donnerstag im Berliner Abgeordnetenhaus. Ein Rücktritt wäre für ihn nicht die schlimmste Konsequenz. Es sei "viel komplizierter", jetzt weiter Verantwortung zu übernehmen.