Washington (dpa) - US-Vize-Präsident Joe Biden will sich heute mit der US-Waffenlobby treffen. Es geht um strengere Waffengesetze, die die Waffenlobby bislang strikt ablehnt. Seit dem Schulmassaker von Newtown vor rund vier Wochen wird in den USA wieder einmal über striktere Regeln diskutiert. 26 Menschen starben bei dem Amoklauf. Präsident Barack Obama hatte eine Kommission gegen Waffengewalt eingesetzt, die Biden leitet. Bis Ende des Monats sollen Vorschläge vorliegen.