Baden-Baden (dpa) - Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse hat nach seiner Schwaben-Schelte einen schwäbischen Dialekt-Test bestanden. Der Berliner Politiker tippte in der Fernsehsendung «ARD-Buffet» den gesuchten Begriff. «Da habe ich aber Glück gehabt», sagte Thierse, der aus Berlin live nach Baden-Baden in die Sendung zugeschaltet war. Der schwäbische Metzgermeister Karl-Heinz Mutsch hatte gefragt, was der Begriff «Gugg» bedeutet, und vier Lösungsvorschläge gemacht. Thierse lag mit «Tüte» richtig.