Algier (AFP) Von dem Gasfeld in Algerien sind Medienberichten zufolge auch mehrere ausländische Geiseln entkommen. 15 Ausländer, darunter ein französisches Paar, seien ihren islamistischen Geiselnehmern entkommen, berichtete der private Fernsehsender Ennahar am Donnerstag unter Berufung auf eine "offizielle Quelle". Behördenangaben zufolge war zuvor bereits 30 algerischen Arbeitern die Flucht von der Anlage im Osten Algeriens gelungen, die am Mittwoch von einem islamistische Kommando überfallen worden war.