Berlin (AFP) Die beiden deutschen Transall-Maschinen, die den internationalen Militäreinsatz in Mali unterstützen sollen, dürften voraussichtlich am Freitag nach Afrika starten. Das sagte ein Sprecher des Bundesverteidigungsministeriums am Donnerstag in Berlin. Das Luftwaffenkommando in Köln-Wahn wollte sich auf Anfrage noch nicht auf einen Abflugzeitpunkt festlegen, da die Vorbereitungen für den Einsatz in Abstimmung mit den Verbündeten noch im Gange seien. "Wir halten uns ran", sagte ein Luftwaffen-Sprecher lediglich.