Berlin (AFP) Der CDU-Außenpolitiker Ruprecht Polenz hat sich dafür ausgesprochen, mehr syrische Flüchtlinge in Deutschland aufzunehmen. Angesichts der Erwartung des UN-Flüchtlingshilfswerks, dass bis Mitte des Jahres die Zahl der syrischen Flüchtlinge in den Nachbarländern auf über eine Million steigen werde, müsse die bisherige Politik überprüft werden, sagte der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag am Donnerstag im Deutschlandradio Kultur.