Berlin (dpa) - Die zwei Transall-Transportmaschinen der Bundeswehr für den Einsatz im westafrikanischen Mali sind startbereit. «Wir warten auf den Marschbefehl», sagte ein Sprecher der Luftwaffe der dpa. Die beiden Maschinen sollen von Hohn in Schleswig-Holstein und Landsberg am Lech in Bayern zunächst ins malische Bamako fliegen. Von dort aus geht es in einen der 14 anderen Staaten der westafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft Ecowas weiter, Von dort werden dann Soldaten nach Mali gebracht.