Washington (dpa) - Die USA wollen Frankreich im Kampf gegen Islamisten in Mali beim Lufttransport von Ausrüstung und Soldaten unterstützen. Es sei an bis zu 30 Flüge gedacht, berichtete CNN unter Berufung auf namentlich nicht genannte Beamte im Pentagon. Unklar sei, ob die USA auch beim Auftanken von Flugzeugen Hilfe leisten wollten. Zuvor hatte die Regierung in Washington lediglich von logistischer Unterstützung gesprochen. Frankreich versucht im westafrikanischen Mali, den Vormarsch islamistischer Rebellen zu stoppen.