Monaco (AFP) Fürst Albert II. von Monaco und seine Schwestern Caroline und Stéphanie üben harsche Kritik an einem neuen Film über ihre verstorbene Mutter Grace Kelly. Der Streifen "Grace of Monaco" des französischen Regisseurs Olivier Dahan erzähle eine Geschichte, die "umgeschrieben und unnötig glamourös" sei, bemängelten die Geschwister am Mittwoch in einer Erklärung. Der Film, der im kommenden Jahr erscheinen soll, enthalte zudem "erhebliche historische Ungenauigkeiten und eine Reihe vollständig ausgedachter Szenen".