Mogadischu (AFP) Die islamistische Shebab-Miliz in Somalia hat nach eigenen Angaben ihre französische Geisel getötet. Der Geheimdienstagent Denis Allex sei am Mittwoch "hingerichtet" worden, teilte die Miliz im Online-Kurznachrichtendienst Twitter am Donnerstag mit. Ein Shebab-Sprecher bestätigte die Nachricht in einem Anruf bei der Nachrichtenagentur AFP. Er kündigte die Veröffentlichung von "Audio- und Videodokumenten" als Beweise zu einem späteren Zeitpunkt an, "wenn wir es entscheiden".