Beirut (AFP) Bei einem Luftangriff nahe der syrischen Hauptstadt Damaskus sind nach Angaben von Aktivisten zehn Zivilisten, darunter sechs Kleinkinder und drei Frauen, getötet worden. Der Angriff habe sich in der Gegend des Flüchtlingslagers Husseinijeh im Süden der Stadt ereignet, teilte die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Donnerstag mit. Von unabhängiger Seite ließen sich die Angaben zunächst nicht überprüfen.