Berlin (dpa) - Die Zeit für den NSU-Untersuchungsausschuss drängt: Die Abgeordneten im Bundestag müssen sich deshalb möglicherweise im Spätsommer auf eine Sondersitzung zum Abschlussbericht des NSU-Untersuchungsausschusses einrichten. Angesichts des knappen Zeitplans solle das Parlament zur Not im August oder September über die Ergebnisse der Ausschussarbeit beraten, sagte der Vorsitzende des Gremiums, Sebastian Edathy, der dpa. Bis zum Ende der Legislaturperiode muss der Abschlussbericht fertig sein und im Parlament beraten werden.