New York (AFP) Die US-Großbank Bank of America hat das vergangene Jahr mit einem besseren Ergebnis als erwartet abgeschlossen. Das zweitgrößte Geldhaus der USA meldete am Donnerstag für 2012 einen Gewinn von 2,8 Milliarden Dollar (2,1 Milliarden Euro). Im Vorjahr hatte die Bank nur 85 Millionen Dollar verdient. Der Umsatz sank den Angaben zufolge 2012 aber um elf Prozent auf 83,3 Milliarden Dollar. Nach der Finanzkrise hatte das Institut einen harten Sparkurs eingeschlagen und massiv Stellen gestrichen.