Garching (dpa) - Das Weltraumteleskop «Hubble» hat ein spektakuläres Bild von einer Sternfabrik in der Großen Magellanschen Wolke geschossen. Die Aufnahme zeigt den leuchtenden Gas- und Staubnebel LHA 120-N 11, in dem zahlreiche neue Sonnen geboren werden. Das teilte das europäische «Hubble»-Zentrum in Garching bei München. Die Große Magellansche Wolke ist eine Satellitengalaxie der Milchstraße, unserer Heimatgalaxie.