Düsseldorf (AFP) Ikea hat einem Medienbericht zufolge im vergangenen Jahr einen Rekordumsatz in Deutschland erzielt und will hierzulande weiter wachsen. Die schwedische Einrichtungskette plane für die nächsten zehn bis zwölf Jahre die Eröffnung von rund 20 neuen Standorten in Deutschland, berichtete die "Wirtschaftswoche" am Samstag unter Berufung auf eine Mitteilung des Gesamtbetriebsrates an die Mitarbeiter. Dem Bericht zufolge steigerte Ikea seinen Umsatz im Jahr 2012 um rund 6,3 Prozent auf den Rekordwert von knapp 3,9 Milliarden Euro. Für 2013 werde ein Umsatz von 4,1 Milliarden Euro angepeilt.