Berlin (AFP) Vor der Landtagswahl in Niedersachsen hat die SPD um die Stimmen von Anhängern der Linkspartei und der Piraten geworben. "Wer Studiengebühren abschaffen, Mietwucher bekämpfen und für Steuergerechtigkeit sorgen will, darf seine Stimme nicht an Linke oder Piraten verschenken", sagte der Fraktionsvorsitzende Frank-Walter Steinmeier der "Welt am Sonntag". Nur mit einer "handlungsfähigen Mehrheit" für die Sozialdemokraten und ihren Spitzenkandidaten Stephan Weil werde es in Niedersachsen "einen Aufbruch zu mehr sozialer Gerechtigkeit und wirtschaftlicher Vernunft geben".