Paris (AFP) Der französische Außenminister Laurent Fabius hat am Samstag die afrikanische Staaten aufgefordert, in Mali rasch die Verantwortung von Frankreich zu übernehmen. "Frankreich war gezwungen, sehr, sehr schnell zu intervenieren, sonst hätte es kein Mali mehr gegeben", sagte Fabius dem Sender RTL bei seiner Ankunft in der ivorischen Wirtschaftsmetropole Abidjan zu einem Sondergipfel der Westafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft (ECOWAS). "Doch es ist klar, dass die Afrikaner den Stab aufnehmen müssen."