Washington (AFP) US-Präsident Barack Obama hat den Kongress erneut zu einer Verschärfung des Waffenrechts aufgerufen. In seiner wöchentlichen Radio- und Internetansprache erklärte Obama am Samstag, seine Regierung unternehme jetzt bereits Schritte in diese Richtung. Dabei gehe es unter anderem darum, Daten für die Überprüfung von Waffenkäufern besser verfügbar zu machen sowie darum, eine Studie der Gesundheitsbehörde CDC über Ursachen der Waffengewalt in Auftrag zu geben.