Cortina d'Ampezzo (SID) - Abfahrts-Olympiasiegerin Lindsey Vonn erwägt einen Verzicht auf den WM-Slalom in Schladming/Österreich (4. bis 17. Februar). Der Slalom genieße bei ihr "im Moment nicht Top-Priorität" und sei die einzige Disziplin, auf die sie auch bis Saison-Ende "vielleicht verzichten" könnte, sagte die US-Amerikanerin nach ihrem 58. Weltcup-Sieg bei der Abfahrt im italienischen Cortina d'Ampezzo. Vonn ist in diesem Winter noch bei keinem der sechs Spezial-Slaloms angetreten.

In der Saison 2008/09 gewann sie zwei Weltcup-Slaloms, insgesamt stand die 28-Jährige drei weitere Male in dieser Disziplin auf dem "Stockerl". Allerdings hat sie sich in den vergangenen Jahren immer mehr zur Speed-Spezialistin entwickelt. Ihre fünf Siege in diesem Winter feierte Vonn in der Abfahrt (3) und im Super-G (2).