Berlin (dpa) - Bundesforschungsministerin Annette Schavan (CDU) erhält kurz vor der Vorentscheidung in der Plagiatsaffäre Rückendeckung aus dem Kanzleramt. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) stehe fest zu ihrer Vertrauten, zitiert der «Spiegel» eine nicht näher benannte Quelle aus der Regierungszentrale.

Ein Rücktritt komme nicht infrage. Der Fakultätsrat der Universität Düsseldorf entscheidet an diesem Dienstag darüber, ob er ein Verfahren zur Aberkennung ihres Doktortitels einleitet. Nach Informationen der «Süddeutschen Zeitung» soll die Hochschule den Plagiatsvorwurf abgeschwächt haben. Die zuständige Promotionskommission sei aber weiter dafür, ein Verfahren zur Aberkennung des Doktortitels einzuleiten.

Frühere Mitteilung Uni Düsseldorf

Promotionsausschuss

Schavanplag

Publikationen Schavans

Werdegang Schavan

Uni Düsseldorf und Schavan