Berlin (AFP) Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt hat die Unternehmen aufgerufen, die Löhne von Zeitarbeitern wie vereinbart anzugleichen. Er sehe bei diesem Thema Defizite bei "Moral und Anstand" in Unternehmen, sagte der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) der "Welt am Sonntag". Einige Unternehmen hätten die Zeitarbeit dazu genutzt, um Kosten zu senken. Das sei nicht gut gewesen.