Berlin (AFP) Die Piraten haben sich tief enttäuscht über ihr schwaches Abschneiden bei der Landtagswahl in Niedersachsen gezeigt. "Da es sehr viel weniger als erwartet ist, ist natürlich Enttäuschung da", sagte ihr Spitzenkandidat in Niedersachsen Meinhart Ramaswamy am Sonntag im ZDF. Die Piraten scheiterten mit rund zwei Prozent deutlich an der Fünf-Prozent-Hürde und wurden in den Hochrechnungen bereits wieder unter "sonstige Parteien" geführt.