Hannover (dpa) - Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister (CDU) hat sich zufrieden mit dem Wahlergebnis seiner Partei gezeigt. «Die Aufholjagd hat sich gelohnt, die CDU ist die Nummer eins in Niedersachsen», sagte er.

«Wir haben berechtigte Hoffnung, dass wir unsere erfolgreiche Koalition in Hannover fortsetzen können.» McAllister äußerte sich wegen des unklaren Ausgangs erst mehr als eineinhalb Stunden nach Schließung der Wahllokale. «Wir haben enorm gekämpft, wir haben rund um die Uhr hart gearbeitet», sagte der 42-Jährige vor seinen jubelnden Anhängern.