Kabul (AFP) Ein Anschlag und mehrere sich anschließende Explosionen haben am Montagmorgen die afghanische Hauptstadt Kabul erschüttert. In der Nähe eines Gebäudekomplexes der Grenzpolizei stieg eine dichte Rauchsäule auf, berichteten Anwohner der Nachrichtenagentur AFP. Es seien auch Schusswechsel zu hören gewesen. Die zum Parlament führende Straße sei abgeriegelt worden.