Algier (AFP) Unter den getöteten Geiselnehmern in Algerien sind einem Medienbericht zufolge auch zwei Kanadier. "Die Leichen von zwei Terroristen mit kanadischer Nationalität sind in In Aménas gefunden worden", berichtete der algerische Privatsender Ennahar TV am Montag unter Berufung auf Sicherheitskreise. Die Nachrichtenagentur AFP erfuhr aus Sicherheitskreisen, dass es "zwei Kanadier gegeben habe", die bei der blutigen Beendigung des Geiseldramas getötet worden seien. Eine klare Bestätigung, dass es sich bei den Toten tatsächlich um Geiselnehmer handelte, gab es zunächst nicht.