Boston (dpa) -Football-Profi Sebastian Vollmer ist mit seinen New England Patriots im Playoff-Halbfinale der NFL ausgeschieden. Das Team des deutschen Right Tackle aus Kaarst verlor daheim gegen die Baltimore Ravens nach einer 13:7-Halbzeit-Führung noch mit 13:28.

Im Super Bowl am 3. Februar in New Orleans kommt es somit erstmals in der NFL-Geschichte zu einem Trainer-Duell zweier Brüder. Vor den von John Harbaugh trainierten Ravens hatte sein 15 Monate jüngerer Bruder Jim mit den San Francisco 49ers bei den Atlanta Falcons 28:24 gewonnen und den fünfmaligen Meister erstmals seit 1995 wieder ins Endspiel geführt. San Francisco lag im zweiten Viertel bereits mit 0:17 hinten und ging mit einem 14:24-Rückstand in die Pause. Runningback Frank Gore gelangen im zweiten Spielabschnitt mit zwei Touchdownläufen die entscheidenden Punkte.