Frankfurt/Main (AFP) An Deutschlands größtem Flughafen in Frankfurt am Main sind wegen Schnee und Eis am Montagmorgen bereits mehr als 200 Starts und Landungen gestrichen worden. Für den gesamten Tag seien bislang 203 Flüge annuliert, sagte eine Sprecherin des Flughafenbetreibers Fraport. Am Sonntag waren wegen gefrierenden Regens an dem Airport demnach insgesamt 445 Flüge ausgefallen.