Berlin (AFP) FDP-Chef Philipp Rösler und Fraktionschef Rainer Brüderle wollen die FDP bei der Bundestagswahl gemeinsam zum Erfolg führen. Brüderle werde als Spitzenmann der FDP "das Gesicht für die Bundestagswahl 2013" sein, sagte Rösler am Montag nach den Gremiensitzungen der FDP in Berlin. Seine eigene Aufgabe sehe er darin, "das Team zusammenzubinden und die Kampagnenfähigkeit zu verbessern". Als Parteivorsitzender komme ihm dabei eine Führungsrolle zu: "Ich werde als Parteichef das ganze Team, das mit dazu gehört, führen", sagte Rösler.