Brüssel (AFP) Der niederländische Finanzminister Jeroen Dijsselbloem ist von den Euro-Finanzministern als Nachfolger des Luxemburgers Jean-Claude Juncker zum Chef der Eurogruppe gewählt worden. Das teilte der Sprecher Junckers am Montagabend in Brüssel mit. Juncker hatte den Vorsitz über das wichtigste Gremium der Eurozone acht Jahre lang inne.