Wien (AFP) Beim Zusammenstoß zweier Züge in Wien sind am Montagmorgen mehrere Menschen verletzt worden. Die beiden Schnellbahnen seien in Wien-Penzing frontal aufeinander gestoßen, teilten die Verkehrsbetriebe der österreichischen Hauptstadt mit. Die Ursache war zunächst völlig unklar.