Melbourne (dpa) - Titelverteidigerin Victoria Asarenka steht bei den Australian Open im Viertelfinale. Die Weltranglisten-Erste aus Weißrussland setzte sich am Montag in Melbourne gegen die Russin Jelena Wesnina ohne Mühe mit 6:1, 6:1 durch.

In der nächsten Runde trifft die 23-Jährige auf die Russin Swetlana Kusnezowa, die die Dänin Caroline Wozniacki mit 6:2, 2:6, 7:5 niederrang.

Gegen Wesnina benötigte Asarenka gerade einmal 57 Minuten für ihren ungefährdeten Erfolg. Kusnezowa und Wozniacki lieferten sich dagegen 2:28 Stunden lang einen erbitterten Fight, ehe die Russin ihren ersten Matchball verwandelte.