Düsseldorf (AFP) Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) hat die Pläne der Deutschen Bank, wieder in den Markt für Agrarspekulationen einzusteigen, kritisiert. "Die Deutsche Bank hat die Zeichen der Zeit offenbar nicht erkannt", sagte Aigner dem "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe). Die Ministerin reagierte damit auf die Ankündigung von Jürgen Fitschen, dem Co-Vorstandschef der Deutschen Bank, Kunden wieder Finanzprodukte auf Agrarrohstoffe anzubieten.