Brüssel (AFP) Die Finanzminister der 27 EU-Länder haben der Einführung einer Finanztransaktionssteuer in einer Gruppe von Ländern um Deutschland und Frankreich mit qualifizierter Mehrheit zugestimmt. Das teilten EU-Diplomaten am Rande eines Treffens der EU-Finanzminister am Dienstag in Brüssel mit. Die Einführung einer solchen Abgabe auf Bank- und Börsengeschäfte in der gesamten EU war gescheitert, aber elf Länder wollen gemeinsam voranschreiten.