Berlin (AFP) Zum Auftakt der Feierlichkeiten zum 50. Jahrestag des deutsch-französischen Freundschaftsvertrags hat Frankreichs Präsident François Hollande am Dienstag Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Botschaft seines Landes in Berlin empfangen. Anschließend steht ein Gespräch beider Politiker mit Kulturvertretern aus Deutschland und Frankreich auf dem Programm. Nach einem Empfang Hollandes und seines Premierministers Jean-Marc Ayrault durch Bundespräsident Joachim Gauck im Schloss Bellevue gibt es dann eine gemeinsame Sitzung der Regierungen beider Länder im Bundeskanzleramt.