EM 2020: Berlin, München, Dortmund, Stuttgart deutsche Favoriten

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund schickt wohl Berlin, München, Dortmund oder Stuttgart als Bewerber ins Rennen um Spiele der EM 2020. Das sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach nach einer Sitzung der Arbeitsgruppe der Europäischen Fußball-Union UEFA der «Sport Bild». Die UEFA plane für die EM in mehreren Ländern mit zwölf Stadien plus der Gastgeberstadt für die beiden Halbfinals und das Endspiel. Auf Nachfrage ergänzte der DFB allerdings, dass auch Stadien wie die in Hamburg oder Gelsenkirchen diese Kriterien erfüllen und daher mögliche Kandidaten sein könnten.

DFB-Vize fordert in Pyro-Debatte Signal der Bundesliga-Profis

Berlin (dpa) - In der Debatte um Pyrotechnik-Krawalle in deutschen Fußballstadien hat DFB-Vizepräsident Rainer Koch ein Signal der Bundesliga-Spieler gefordert. «Die Profis sollten in Zukunft darauf verzichten, nach dem Spiel zum Feiern in eine Kurve zu laufen, wenn zuvor dort Bengalos gezündet oder Böller abgeschossen worden sind», sagte Koch der «Bild»-Zeitung. Solche Aktionen würden die Randalierer isolieren, fügte Koch hinzu. Zuletzt hatten Anhänger von Eintracht Frankfurt bei der Bundesliga-Partie in Leverkusen mit Bengalos und Feuerwerkskörpern für eine Spielunterbrechung gesorgt.

VfB Stuttgart leiht Wolfsburger Abwehrspieler Lopes aus

Stuttgart (dpa) - Der VfB Stuttgart leiht Innenverteidiger Felipe Lopes vom VfL Wolfsburg bis zum Saisonende aus. Wie der schwäbische Fußball-Bundesligist mitteilte, hat er sich zudem eine Kaufoption auf den 25 Jahre alten Brasilianer gesichert. Lopes ist als Alternative fürs Abwehrzentrum gedacht. Seit der Rückkehr des mexikanischen Nationalmannschaftskapitäns Maza in der Winterpause in seine Heimat besteht dort beim Tabellenzehnten Bedarf.

Zeitung: ZSKA Moskau will Marin von Chelsea ausleihen

Moskau (dpa) - Der russische Fußball-Erstligist ZSKA Moskau will einem Zeitungsbericht zufolge den Ex-Bremer Marko Marin vom englischen Topclub FC Chelsea bis Saisonende ausleihen. Chelsea-Eigentümer Roman Abramowitsch werden enge Beziehungen zum Spitzenreiter der russischen Premier Liga nachgesagt. Marin lägen mehrere interessante Angebote aus West- und Osteuropa vor, zitierte die Moskauer Zeitung «Iswestija» dessen Agenten Fali Ramadani.

Compper nicht mehr in Hoffenheims Profi-Kader - Abraham kommt

Zuzenhausen (dpa) - Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat unter merkwürdigen Umständen Abwehrspieler Marvin Compper aus dem Kader geworfen. Der 27-Jährige wird beim Abstiegskandidaten von sofort an mit der U 23-Mannschaft trainieren, erklärten die Kraichgauer. Zeitgleich gab Hoffenheim die Verpflichtung des argentinischen Verteidigers David Abraham bekannt. Der 26-Jährige kommt vom spanischen Erstligisten FC Getafe und erhält einen Vertrag bis 2016.

Spanien vor WM-Viertelfinale mit Respekt vor deutschen Handballern

Saragossa (dpa) - Spanien geht bei der Handball-WM mit Respekt ins Viertelfinale gegen Deutschland. «Die Deutschen haben ein Superteam», sagte der spanische Nationaltrainer Valero Rivera nach dem 31:20-Sieg des WM-Ausrichters gegen Serbien. «Bei den Deutschen opfern sich alle Spieler für die Mannschaft auf, und sie spielen sehr schnell.» Trotz des klaren Achtelfinal-Erfolgs sieht Kreisläufer Gedeón Guardiola noch Steigerungsbedarf bei den Spaniern für das Duell am Mittwoch. «Die Deutschen sind im Laufe des Turniers immer besser geworden», sagte der Profi der Rhein-Neckar-Löwen. «Sie haben sich seit der Europameisterschaft enorm gesteigert.»

Djokovic und Ferrer im Halbfinale - Duell Scharapowa-Na

Melbourne (dpa) - Titelverteidiger Novak Djokovic steht bei den Australian Open im Halbfinale. Der Weltranglistenerste gewann gegen den Tschechen Tomas Berdych mit 6:1, 4:6, 6:1, 6:4 und trifft nun auf David Ferrer. Der Spanier hatte zuvor seinen Landsmann Nicolas Almagro mit 4:6, 4:6, 7:5, 7:6 (7:4), 6:2 niedergerungen. Bei den Damen stehen sich im ersten Halbfinale am Donnerstag die Russin Maria Scharapowa und Li Na aus China gegenüber. Scharapowa siegte gegen ihre russische Landsfrau Jekaterina Makarowa klar mit 6:2, 6:2. Li Na setzte sich gegen die Polin Agnieszka Radwanska mit 7:5, 6:3 durch.

Radprofi Greipel gewinnt Auftaktetappe bei Tour Down Under

Lobethal (dpa) - Sprinter André Greipel hat die erste Etappe der Tour Down Under in Australien gewonnen. Der in Rostock geborene Radprofi setzte sich auf dem 135 Kilometer langen Teilstück zwischen Prospect und Lobethal im Schlussspurt gegen den Franzosen Arnaud Demare durch. Dritter wurde der Australier Mark Renshaw. In den Jahren 2008 und 2010 hatte Greipel die Tour Down Under gewonnen.

Auch Haas sagt für Münchner Tennisturnier zu - drei Deutsche dabei

München (dpa) - Nach Philipp Kohlschreiber und Florian Mayer hat auch Tommy Haas seine Zusage für das ATP-Tennisturnier in München gegeben. Der Vorjahres-Halbfinalist werde als dritter deutscher Topspieler bei der Sandplatzveranstaltung im Frühjahr starten, sagte Turnierdirektor Patrik Kühnen. Als internationale Zugpferde nahmen die Veranstalter bis dato den Ukrainer Alexander Dolgopolow und München-Stammgast Michail Juschni (Russland) unter Vertrag. Das Turnier findet vom 27. April bis 5. Mai 2013 statt.

Eishockey-Profis Hördler und Gogulla fehlen bei Olympia-Lehrgang

Bietigheim (dpa) - Eishockey-Bundestrainer Pat Cortina muss beim Vorbereitungslehrgang des Nationalteams auf die Olympia-Qualifikation auf zwei weitere Spieler verzichten. Nach Torwart Jochen Reimer fehlen auch Verteidiger Frank Hördler von den Eisbären Berlin und Stürmer Philip Gogulla von den Kölner Haien wegen Verletzungen, wie der Verband mitteilte. Als Nachrücker wurden Tim Schüle aus Nürnberg und Matthias Plachta von den Adlern Mannheim nominiert.