Washington (AFP) Bei einer Schießerei an einem College im US-Bundesstaat Texas sind am Dienstag Medienberichten zufolge mindestens drei Menschen angeschossen worden. Unklar war, ob die Opfer verletzt oder tot waren. Der Nachrichtensender CNN berichtete, dass ein Verdächtiger festgenommen worden sei. Das Lone Star College in der Nähe von Houston veröffentlichte auf seiner Internetseite einen Warnhinweis, in dem es die Studierenden aufrief, in den Gebäuden Schutz zu suchen.